Im Fuß sind alle Organe, Gelenke und Systeme des Menschen repräsentiert.
Durch eine gezielte Behandlung des Fußes kann eine Verbesserung sämtlicher Beschwerden nicht nur im organischen, knöchernen und muskulären, sondern auch im gemütsmäßigen Zustand des Menschen erreicht werden.

Der Schmerz, der durch die spezielle Grifftechnik an manchen Stellen am Fuß ausgelöst wird, unterscheidet sich von anderen Schmerzen (bedingt durch orthopädische Probleme, Gewebsstauungen, Fehlspannungen der Muskulatur) dadurch, dass er meist nur bei punktueller Behandlung der Zone auftritt und im Lauf einer Behandlungsserie deutlich nachlässt bzw. ganz verschwindet.

Als Ordnungs- und Regulationstherapie geht die RZF davon aus, dass jede Art von Schmerz, auch in den Fußreflexzonen, als Hinweis zu verstehen ist, dass die Heil- und Regenerationskraft des Menschen Hilfe und Unterstützung braucht.

Ein gesunder Mensch hat in der Regel einen schmerzfreien Fuß, der sich warm und elastisch anfühlt und gut durchblutet ist. Selbst im Vorfeld einer Erkrankung findet man am Fuß in den entsprechenden Zonen auffällige und schmerzhafte Bereiche.

So ist es möglich im Rahmen einer Gesundheitspflege und Vorsorge diese Bereiche zu erfassen und zu behandeln.

In der Zeit zwischen den einzelnen Behandlungen erleben die Patienten häufig Reaktionen als Antwort auf den gesetzten Reiz. Diese Reaktionen sind erwünscht und positiv zu betrachten, selbst wenn sie momentan unangenehm für den Patienten sind.

Der „Innere Arzt” bedient sich zunächst der Ausscheidungsorgane Darm, Niere, Haut, Atemorgane um Reaktionsphasen abzuwickeln. (Mögliche Reaktionen: Schwitzen, Durchfall, vermehrte Schleimproduktion etc.) Diese Reaktionen zeigen, daß der Mensch genug Lebenskraft besitzt sich gegen Störungen zu wehren und den Organismus von Stoffwechselbelastungen und Giften zu reinigen.

Es gibt kaum eine Krankheit, die sich dem ordnenden Einfluss dieser Therapie entzieht. Ausnahme: akute und chronische Entzündungen der Venen und des Lymphsystems und hochfiebrige Erkrankungen.
Die RZF aktiviert die im Menschen vorhandene Lebens- und Regenerationskraft.

« zurück